6. Bike-Ordertag Nord: Über 350 Aussteller zeigten ihre Neuheiten

03.09.2019
Die Macher und Initiatoren der Bike-Ordertage Nord, Axel Böse (l.) und Matthias Wittich, freuten sich über eine erfolgreiche sechste Auflage.

Der Bike-Ordertag Nord, der am 4. und 25. August 2019 in Bielefeld stattfand, war auch in seiner sechsten Auflage wieder ein gut frequentierter Treffpunkt zum Austausch und Information für den deutschen Zweiradfachhandel. In den letzten zwei Jahren hat sich die Zahl der Fachhändler unter den Besuchern auf mehr als 350 gesteigert.

Die Initiatoren Axel Böse vom Radhersteller Coolmobility (Marke S’Cool) und Matthias Wittich von der gleichnamigen Bielefelder Fahrradmanufaktur haben für die Ausstellung im Bielefelder Oldtimertreff Lenkwerk – ein altes Warenlager der Luftwaffe – mehr als 50 Markenanbieter gewinnen können.
Im Mittelpunkt standen die neuen Zweiradmodelle für die Saison 2020. Zum ersten Mal präsentiert wurden die beiden neuen Coolmobility-Marken Coast und Academy. Ein weiterer Schwerpunkt war das Thema Werkzeug und Werkstattausstattung mit Ständen von Wera, Knipex, Cyclus und Hazet.
Vielgefragter Neuling in der Ausstellerriege war das Unternehmen TS, ein Hersteller hochwertiger Freizeittaschen.
Auch 2019 gab es wieder einen Testparcours im Innenhof, auf dem die neuen Fahrrad- und E-Bike-Modelle ausprobiert werden konnten. Am Abend trafen sich dann Aussteller und Messebesucher zum Grillen im Innenhof.
Wann im nächsten Jahr der nächste Bike-Ordertag Nord stattfinden wird, ist bisher noch nicht festgelegt worden.
Den ausführlichen Bericht zum Bike-Ordertag Nord lesen Sie in der September-Ausgabe des RadMarkt.
Fotos: Veranstalter

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten