Sachsenring Bike Manufaktur steigt groß ins Leasing-Geschäft ein

12.08.2019
Sachsenring Bike Manufaktur Logo.

Die Sangerhausener Sachsenring Bike Manufaktur GmbH steigt in das Leasing-Geschäft ein. Ab sofort bietet der einst aus der Mifa-Insolvenz hervor gegangene Fahrradproduzent laut eigenen Angaben »ein umfassendes Privatleasing-Modell inklusive eines Versicherungsschutzes und einem Vor-Ort Service« an. Einziger Voraussetzung: das Fahrrad oder E-Bike mit Leasingwunsch muss einen Verkaufs-(Bar-)preis von 800 Euro überschreiten.

Laut Meldung aus der Sachsenring-Zentrale hat sich E-Bike-Leasing in den letzten Jahren »zu einer kostengünstigen, gesundheitsfördernden und umweltbewussten Alternative in der Mobilitätswelt entwickelt und wird in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen«. Deshalb bietet der deutsche Bike-Produzent jetzt eine Leasinglösung für E-Bikes im Privatkundenbereich inklusive eines umfassenden Versicherungsschutzes an. Dazu ist das Unternehmen eine langfristige Kooperation mit einem renommierten Partner aus diesem Bereich eingegangen.
»Vor allem im strategischen E-Commerce spielt das umfangreiche Leasingangebot inklusive eines Versicherungs- und Servicepaketes eine wichtige Rolle«, meint  Sachsenring Bike Manufaktur-Geschäftsführer Stefan Zubcic. Heißt auch, dass sich der Onlineshop der Sangerhausener Fahrradherstellung »zu einer Handelsplattform entwickelt, auf der neben Eigenmarken auch Fremdmarken zu Sonderkonditionen angeboten werden.« dazu noch einmal Zubcic: »Zusätzlich zu unserem flächendeckenden und bundesweiten Vor-Ort-Service bieten wir unseren Endkunden mit der neuen Leasingmöglichkeit einen weiteren Mehrwert an.«
Sowohl nicht motorisierte als auch motorisierte Fahrräder können ab sofort im Onlineshop der Sachsenring Bike ab einem Barpreis von 800 Euro über 36 Monate geleast werden. Zubcic und sein Team gehen davon aus, dass das Leasingangebot sehr gut angenommen wird – weil »der Kunde sein Wunschbike mit einer kompakten Rate über 36 Monate inklusive Versicherung und - auf Wunsch - Service & Wartung in Anspruch nehmen kann«.
Weitere Lösungen wie das Mitarbeiterleasing und das Businessleasing werden derzeit vorbereitet und sollen ebenfalls in den kommenden Monaten an den Start gehen.

Text: Jo Beckendorff/Sachsenring Bike Manufaktur

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten