Showers Pass Europe feierte Ispo Munich-Standpremiere

13.02.2019
Showers Pass Europe-GFs M. Sloan (links) und S. Ehgartner.

Erstmals auf der Ispo Munich: die letztjährig gegründete Showers Pass Europe GmbH mit den hochwertigen Regen-Funktionsprodukten der u.s.-amerikanischen Marke Showers Pass.

Hinter Showers Pass Europe stecken einige Macher der Münchener Vertriebs- und Beratungsagentur The Embassy GmbH, die Marken aus Übersee beim Eintritt in den europäischen Markt hilft. Dazu Stefan Ehgartner, der Showers Pass Europe zusammen mit Michael Sloan als Geschäftsführer lenkt: »Seit 2017 repräsentiert The Embassy GmbH in Europa die staatlichen Behörde Business Oregon. Wir helfen denen beim Markteintritt heimischer Marken. So organisieren wir zum Beispiel unter dem Slogan ‚Crafted in Oregon’ einen Gemeinschaftsstand auf der europäischen Outdoor-Messe.«
So ist man auch mit der Marke Showers Pass in Kontakt gekommen. 1998 im kalifornischen Arcadia von einem Freak gegründet wurde die Marke später von zwei Ingenieuren aus der IT-Branche in Portland gekauft. Sie entwickelten eine eigene Membrane, die an allen Produkten zum Einsatz kommt. Während das R&D komplett in Portland/Oregon zu Hause ist, wird in Asien produziert.
Die Macher von Showers Pass halten auch die Mehrheit an der jungen Europa-Tochter Showers Pass Europe GmbH. Weitere Anteile liegen in Händen diverser lokaler Personen aus dem Dunstkreis von The Embassy GmbH sowie der ebenfalls von Ehgartner geführten und in München ansässigen Marketingagentur Havana Orange.
Auf der Ispo Munich waren am Showers Pass-Stand wasser- und winddichte sowie atmungsaktive Hosen, Jacken, Strick-Socken und –Handschuhe zu sehen, bei denen es laut Ehgartner »immer um Funktion geht, aber für Leute, die viele Sportarten betreiben und nicht nur Radfahren. Showers Pass hat einen Fahrrad-Background, geht mit seinen funktionellen Produkten aber weit darüber hinaus«.
Was den Vertrieb betrifft, will man sich anfangs vor allem auf die DACH-Region sowie Benelux und Skandinavien konzentrieren und dort Fachhändler direkt ansprechen. Wie man die erreichen will? O-Ton Ehgartner: »Wir haben für 2019 sämtliche Bike-Events durchgebucht und werden uns dort mit unserer Funktions-Wear vorstellen.«
www.showerspass.com

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten