SKS Germany: Neues für Monkey Link

29.11.2019
ML Any Bottle.

Für das in Zusammenarbeit zwischen ZEG, Comus, SKS und Fidlock entstandene Konzept Monkey Link, das wie ein magnetischer Klammeraffe funktioniert, stellt SKS neue Teile vor.

Zum Beispiel der ML-Bordo Mount, ein innovatives Befestigungssystem für Abus Bordo-Schlösser, das magnetisch geführt und mechanisch verriegelt wird. Es eignet sich laut SKS auch für besonders enge Fahrradrahmen. Ist das Fahrrad oder E-Bike noch nicht serienmäßig damit ausgestattet, wie viele der ZEG-Marken, dann kann der Halter auch nachträglich montiert werden.
Praktisches Zubehör ist der Flaschenhalter ML-AnyBottle, der es erlaubt, die Flasche inklusive Flaschenhalter zum Trinken einfach abzunehmen und genauso schnell wieder anzubringen. Passend ist er für die meisten Standardtrinkflaschen sowie auch für Aluminium- und Thermoflaschen.
Auch Beleuchtung gibt es für Monkey Link. Neu bei SKS ist das nach StVZO zugelassene LED-Beleuchtungsset ML Phenon Nuuk 30 Set Recharge zu haben, das sich mit der Magnethalterung schnell befestigen lässt. Für das Frontlicht sind zwei Lichtstärken wählbar (15 und 30 Lux), die Leuchtdauer beträgt drei beziehungsweise sechs Stunden. Beim Rücklicht mit elektronischen On/Off-Schalter entfaltet eine starke Hochleistungs-LED ihre Leuchtkraft. Zum Lieferumfang bei Front- und Rücklicht gehören Lithium-Ionen-Akkus, die mit dem mitgelieferten USB-Kabel aufgeladen werden können.
Fotos: SKS Germany

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten