Spanninga weitet Management mit zweiten Group Director aus

22.04.2021
Spanninga Management-Duo: Feike Spanninga (l.) und Paul de Haan.

Zur Management-Unterstützung der über hundertjährigen Marke Spanninga hat der niederländische Fahrradleuchten- und -Accessoires-Anbieter Branchennewcomer Paul de Haan zum neuen Group Director ernannt. Ab sofort arbeitet er Seite an Seite mit Spanninga-Inhaber und -Group Director Feike Spanninga zusammen.

In den letzten 25 Jahren hat Paul de Haan viele Management-, Forschung und Entwicklungs- sowie operative Positionen in der industriellen Verarbeitung von Metallen für Anwendungen besetzt – und das in unterschiedlichen Industrien.
Laut Spanninga ist de Haan »ein kreativer, menschenorientierter Leiter mit einem Sinn für Unternehmertum, der schnell komplexe Probleme analysiert, Lösungen implementiert und effizient und überzeugend durch Organisationen kommuniziert«.
Zu seinem Einstieg bei Spanninga erklärt Paul de Haan: »Ich freue mich sehr, Teil dieses großartigen Unternehmens mit seiner beeindruckenden Geschichte zu sein und freue mich auf die Herausforderung, für mich und das unglaubliche Team von Spanninga sicherzustellen, dass wir unsere Kunden weiterhin zufriedenstellen und mit ihnen zusammenarbeiten, um Vorreiter bei Entwicklungen in der Fahrradindustrie zu bleiben, wie wir es in der Vergangenheit getan haben.«

Text: Jo Beckendorff/Spanninga, Foto: Spanninga
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten