Storck: Crowdinvesting-Kampagne bringt über 1,5 Millionen Euro

12.08.2022

Anfang Juli 2022 rief Fahrradhersteller Storck Bicycle zu einer neuen Crowdinvesting-Kampagne über die Crowdfunding-Plattform Invesdor auf, um weiteres Wachstum zu finanzieren. Das gebotene Festzinsmodell von 6,5 Prozent und ein Sachzins, der insbesondere an Radsportler und Fans der Marke gerichtet war, brachte innerhalb von 29 Tagen die angestrebte Summe von 1,5 Millionen Euro ein, erklärt der Hersteller.

Demnach kam in den ersten 24 Stunden eine halbe Million Euro herein. Knapp 500 individuelle Anleger investieren in die Marke. Fast 10 Prozent der Anleger wählten die Sachzinsoption, bei der der Zins mit einem Bonus in Höhe von 50 Prozent in Form eines Gutscheins auf das Produktsortiment ausgezahlt wird.
Storck-Geschäftsführer Dr. Todor Lohwasser erklärte, dass auch nach Abschluss der Kampagne sich zahlreiche weitere Interessenten gemeldet hätten, die investieren wollten.

MB

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten