Supernova: Auslieferung der Dynamo-LED-Leuchte läuft endlich an

02.08.2022
Supernova-CEO Marcus Wallmeyer mit »M99 Dy Pro«.

Auf der letztjährigen Eurobike präsentierte Leuchtenspezialist Supernova Design GmbH mit dem Modell »M99 Dy Pro« einen Prototyp des weltweit ersten dynamobetriebenen LED-Scheinwerfers mit Fernlichtfunktion und deutscher Straßenzulassung (K-Nummer). »Eigentlich wollten wir damit schon längst im Markt sein«, erklärte Supernova-Chef Marcus Wallmeyer jetzt an seinem Stand auf der Eurobike 2022 in Frankfurt, »wenn uns da nicht die Chip-Problematik eingeholt hätte. Das haben wir jetzt aber lösen können. Wir haben endlich einen anderen und sofort lieferbaren Chip gesucht und gefunden.«

«Supernova M99 Dy Pro« soll mit seinen neun eingesetzten Power-LEDs Lichtwerte von bis zu 1.000 Lumen und 200 Lux erreichen. Diese werden bisher nur von Hochleistungs-Scheinwerfern für E-Bikes erzielt. Nun gibt es dieses »Super-Licht« auch für konventionelle Räder. Diese Leuchte sorgt nicht nur für gleichberechtigte Sicherheit im Straßenverkehr, sondern laut Wallmeyer unter anderem auch »für besseres Kurvenlicht durch Fernlicht«.
Zum Zeitpunkt dieses Schreibens werden erste «Supernova M99 Dy Pro«-Modelle ausgeliefert.
www.supernova-design.com

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten