Swobbee: Akkuwechsel- und Ladeautomaten

06.11.2019
Speicher-Bar: Swobbee zeigte ...

Am gemeinsamen Eurobike-Stand mit Maxpro, der britischen Manufaktur für Cargobikes, Fahrradtaxis und Rikschas, zeigte das junge Berliner Unternehmen Swobbee seinen Akku-Wechsel- und Ladeautomaten für die so genannten Swobbee Sharing Points.

Auf der Firmen-Webseite heißt es: »Swobbee ist mehr als nur ein Wechselakku-System. Swobbee ist ein smartes Energiemanagement-System mit hohem Individualisierungsgrad.« Entsprechend ermöglicht der wetterfeste Ladeturm das Laden und Speichern mit verschiedenen Batterie-Systemen, die Akkus von Greenpack und Kumpan sind mit dem Swobbee-System kompatibel. Der Turm kann unterschiedlich eingesetzt werden: Beim Fahrrad- oder E-Lastenrad-Sharing, zum Beispiel an Fahrrad- oder Lastenrad-Akkulade- und Wechselstationen, in der Logistik und für Off-grid-Projekte.
Weiter wird auf der Webseite ausgeführt: »Die ausgeklügelte Swobbee-Software ermöglicht neben der Ladeoptimierung und Ladeüberwachung eine Vielzahl weiterer hilfreicher Funktionen für Betreiber und Kunden, die die Nutzung und Verwaltung der Sharing Points einfach und effizient machen. Dazu gehören Benutzererkennung, Monitoring, Abrechnung, Statistiken.« Mit der Swobbee-App lässt sich der nächste Sharing-Point finden und ein Akku reservieren.
www.swobbee.de
www.pedicabshop.com
Text/Fotos: Astrid Johann

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten