TCS und Taispo 2020 abgesagt – kombinierte Alternative im Mai

11.02.2020
TCS/TAISPO Alternative 2020.

Jetzt ist es offiziell: Messe-Organisator Taitra hat ihre für den 4. bis 7. März geplanten Messen Taipei International Cycle Show 2020 (TCS) und Taipei International Sporting Goods Show (Taispo) 2020 abgesagt. »Aufgrund des jüngsten Ausbruchs des neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) gab es erhebliche Entwicklungen in Bezug auf die Anzahl der Reise- und Logistikbeschränkungen, was die Durchführbarkeit der für dieses Jahr geplanten Termine in Frage stellt«, heißt es in einer Bekanntmachung aus Taipeh.

Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung des Ausbruchs wird Taitra in diesem Jahr und auf Wunsch einiger eine sogenannte Sonder-Messeausgabe 2020 anstreben. Diese kombinierte TCS-/Taispo-»Sondermesse« soll vom 14. bis 16. Mai in der Halle 2 des Taipei Nangang Exhibition Center stattfinden. Die dreitägige Ausstellung wird laut Taitra auch das erste Online-Ausstellungskonzept, Videokonferenzen und Live-Stream-Übertragungen anbieten. »Es werden Dienstleistungen für KMUs angeboten, die Taitras Unterstützung benötigen, um internationale Kunden zu finde«, heißt es dazu aus Taipeh (Anmerkung des RadMarkts: KMU = kleine und mittlere Unternehmen).
Und weiter: »Taitra wird seine 63 internationalen Zweigstellen koordinieren, um Einkäufer zu einem Besuch in Taiwan einzuladen und eine feste Botschaft zu senden, um das Vertrauen in die Sicherheit und Qualität zu gewährleisten, die beim Handel mit taiwanesischen Unternehmen zu erwarten sind.«
Weitere Einzelheiten unter www.taipeicycle.com.tw sowie www.taispo.com.tw.

Text: Jo Beckendorff/Taitra,

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten