Vaude ehrt 29 langjährige Mitarbeiter auf Weihnachtsfeier 2019

19.12.2019
Ehrte auf seiner Weihnachtsfeier 29 langjährige Mitarbeiter: Vaude.

Auf der letztwöchigen Vaude-Weihnachtsfeier am 13. Dezember wurden in der vollbesetzten Mehrzweckhalle in Tettnang-Obereisenbach 29 langjährige Mitarbeiter geehrt. Insgesamt bringen es die Jubilare auf stolze 465 Jahre Einsatz im Unternehmen.

Für Vaude ist es eine schöne Bestätigung, so viele langjährige Mitarbeiter zu ehren. Das Familienunternehmen tut viel dafür, dass sich die Mitarbeiter beruflich weiterentwickeln und zugleich auch Beruf und Privatleben gut vereinbaren können. Dazu gehören »flexible Arbeitszeitmodelle, die Kinderbetreuung am Firmensitz, die Vaude in Kooperation mit der Stadt Tettnang anbietet, genauso wie die Bio-Kantine, eine Kletterwand oder das umfangreiche betriebliche Gesundheitsmanagement«.
Außerdem hat der Tettnanger Anbieter im zurückliegenden Jahr hat das mobile Arbeiten und die dafür erforderlichen technischen Strukturen stark ausgeweitet. Rund 150 Mitarbeiter arbeiten mittlerweile regelmäßig im Home-Office. Dank digitaler Tools können sie auf alle Netzwerke zugreifen und vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten nutzen, um an Meetings, Telefonkonferenzen etc. teilzunehmen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die fachliche und persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter, denen eine große Auswahl an internen und externen Schulungsangeboten zur Verfügung steht. Dazu Vaude-Chefin Antje von Dewitz: »Wir sind stolz darauf, dass wir in diesem Jahr 25 Stellen, darunter auch Führungspositionen, aus den eigenen Reihen besetzen konnten.«
Einige von den auf der Weihnachtsfeier 2019 Jubilare wie zum Beispiel Corina König und Elke Werner sind schon seit ihrer Ausbildung bei dem Bergsport-Anbieter an Bord. Martha Bohner war sogar die erste Auszubildende im damals noch kleinen Vaude-Team. Viele der langjährigen Mitarbeiter haben sich im Lauf der Jahre intern verändert, weiterentwickelt und neue Herausforderungen ergriffen. 
Antje von Dewitz ließ es sich nicht nehmen, sich bei jedem einzelnen Jubilar mit persönlichen Worten für die langjährige Mitarbeit zu bedanken und blickte gemeinsam mit ihnen auf besondere Momente und Erinnerungen zurück. Als Anerkennung wurde ein Geschenkkorb mit regionalen, hausgemachten Spezialitäten sowie ein Scheck für eine Sonderzahlung überreicht.
Für 30 Jahre Vaude wurden Alexandra Enzenmüller (Logistik) und Martha Bohner (Produktservice) geehrt. Seit 25 Jahren sind Mirjam Becker (Vertrieb), Sabine Bentele (Logistik) und Susanne Medesi (Produkte) dabei.
Miri Becker, die viele Jahre Produktmanagerin für Rucksäcke war, ist heute für die Endverbraucher-Kommunikation im Vertrieb zuständig. Susanne Medesi (besser bekannt unter ihrem Spitznamen »Desi«) ist seit vielen Jahren für die weltweite Produktion verantwortlich. Mit großer Kompetenz und Souveränität hat sie die langjährigen Geschäftsbeziehungen mit Produzenten und Lieferanten erfolgreich gestaltet. Medesi hat auch maßgeblich zum Aufbau des Vendor Managements bei Vaude beigetragen, das die Sozial-, Umwelt- und Qualitätsstandards gemeinsam mit den Partnern in der globalen Lieferkette voranbringt.
Folgende neun Mitarbeiter feierten ihr 20-jähriges Jubiläum: Armin Sauter (Logistik), Daniela Schmid (Vertrieb), Shkendije Gehrlein (Qualitätssicherung), Anita Richardson-Hughes (Export), Paul Richardson-Hughes (Logistik), Beate Neusch (Fertigung), Gabriele Elberg (Logistik), Elke Vetter (Marketing) und Corina König (Vertrieb).
Für 10 Jahre Vaude wurden weitere 15 Kolleginnen und Kollegen geehrt.

Text: Jo Beckendorff/Vaude, Foto: Vaude
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten