Vierte Generation: Mike de Kwant geht bei Widek an den Start

07.04.2021
Mike de Kwant

Im niederländischen Familienunternehmen Widek, Hersteller von Fahrradzubehör mit Sitz und Produktion in Krimpen aan den IJssel bei Rotterdam gibt es einen Neuzugang im Vertriebsteam, der mit dem Läuten der Fahrradklingeln in der Fabrik aufgewachsen ist.

Seit Februar 2021 ist Mike de Kwant bei Widek verantwortlich für den Bereich Verkauf im deutschsprachigen Markt. Damit übernimmt die vierte Generation Verantwortung im seit 85 Jahren bestehenden Familienunternehmen.
In den letzten Jahren hat Mike de Kwant in Berlin gelebt und dort für einen großen Konzern im Bereich Sales im deutschsprachigen Raum gearbeitet. »Jetzt ist es meine Aufgabe diese Erfahrungen zu nutzen, um neue Beziehungen in unserer Branche aufzubauen«, erklärt er. Einer seiner Schwerpunkte soll in der Entwicklung neuer Konzepte mit seinem Team liegen.
Das Produktportfolio von Widek B.V. umfasst Fahrradglocken, Lenkergriffe, Gepäckgummis, Schmutzfänger, Kindersitze, Kunststoff-Fahrradteile und Fahrradaccessoires für Kinderräder mit den Eigenmarken Markennamen Widek, Bibia und Qibbel.
Foto: Widek


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten