World Cycling Forum 2021: Anmeldung läuft

21.06.2021
WCF 2021: Online-Registrierung läuft.

Das diesjährige Hauptthema des erstmals der neuen Münchener Mobilitätsmesse IAA Mobility 2021 (7. Bis 12. September) im Vorprogramm geschalteten World Cycling Forum (WCF) lautet »Capitalizing on the Current Bike Boom«. Die Anmeldung für diese zweitägige (6./7. September) und vom World Federation of the Sporting Goods Industry (WFSGI ) im Internationale Congress Center München (ICM) der Messe München organisierten Konferenz ist jetzt eröffnet.

Mit dem WCF wendet sich Organisator WFSGI gezielt an Top-Management und Entscheidungsträger internationaler Fahrrad- und E-Bike-Hersteller sowie »an Direktoren und Manager aus den Bereichen Einkauf, Beschaffung und Supply Chain, an CEOs, COOs und MDs von P&A-Herstellern und internationalen Distributoren, an Entscheidungsträger von Einzelhandels-Ketten, -Kooperationen, -Franchisern sowie an Branchenverbände und Interessenvertreter«.
Das WCF 2021 schaut auf eine Periode beispielloser globaler Nachfrage und während einer herausfordernden Zeit für die Fahrradbranche, in der sie weiter wächst und sich gleichzeitig an die neue Nach-Corona-Normalität anpassen soll.
Laut WCF-Organisator WFSGI wird der Markt von heute und der von morgen mit Hilfe einer Reihe von Expertenvorträgen und engagierten Diskussionen betrachtet. Dabei will man sich auf folgende Themen konzentrieren:
- Wachstum und Herausforderungen des Online-Kaufs
- die Werte des traditionellen Fahrradgeschäfts im Vergleich zum Online-Verkauf
- wie man von anderen Branchen lernen kann, sich mit dem sich verändernden Einzelhandelsumfeld umzugehen
- Wie kann die beste Praxis in der Kundenbetreuung sichergestellt werden?
- Was hält die Zukunft für die Fahrradindustrie bereit?
Das Konferenzprogramm beinhaltet unter anderem auch ein exklusives kostenloses Ticket für die Messe IAA Mobility. Der Gesamtpreis des WCF-Tickets (inklusive Networking-Cocktail, zwei Mittagessen etc.) liegt wie folgt:
- WFSGI-Mitglieder: 800 Euro
- Bike Europe-Abonnenten: 900 Euro
- öffentliches Publikum: 1.100 Euro
Für WFSGI-Mitglieder gibt es bestimmte Gruppenrabatte. Mehr dazu über das WFSGI Head of Events (Loredana Morgillo, e-mail: unter [email protected]).
Die WCF 2021-Registrierung selbst läuft über diesen Link.

Text: Jo Beckendorff/WFSGI, Fotos: WFSGI

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten